Arbeitsgemeinschaft für rheinische Musikgeschichte

2000 Jahre Musikgeschichte im Rheinland

Die Musikgeschichte des Rheinlands ist seit mehr als 2000 Jahren durch historische Quellen dokumentiert.

» weiterlesen

Mit ‘Köln’ getaggte Artikel

 
9. Juni 2011   |   No Comments

Ferdinand Hiller (1811–1885): Komponist – Interpret – Musikvermittler

27.-29. Oktober 2011, Köln und Frankfurt
Internationales musikwissenschaftliches Symposium an der Hochschule für Musik und Tanz Köln

Zum Programmablauf

Ferdinand Hiller (1811–1885) zählte um die Mitte des 19. Jahrhunderts zu den vielseitigsten, einflussreichsten und renommiertesten Künstlerpersönlichkeiten des deutschen und des internationalen Musiklebens. Sein sehr umfängliches kompositorisches Schaffen schließt Werke nahezu aller musikalischen Gattungen ein. Zudem wirkte er als Pianist, Dirigent, Konzertveranstalter, Professor, Konservatoriumsgründer und Musikschriftsteller. Hillers weitläufige Korrespondenz mit Komponisten, Dichtern, Gelehrten, Interpreten, Unternehmern und Verlegern vermittelt einen Eindruck seiner vielfältigen Tätigkeitsfelder, seiner Kommunikationsgabe und seiner europäischen Reputation. Anlässlich des 200. Geburtstages von Ferdinand Hiller veranstalten die Hochschule für Musik und Tanz Köln, das Musikwissenschaftliche Institut der Universität zu Köln und die Hochschule für Musik und darstellende Kunst Frankfurt/Main in Verbindung mit der Arbeitsgemeinschaft für Rheinische Musikgeschichte ein Internationales musikwissenschaftliches Symposium, das in zwei Abteilungen am 27. Oktober 2011 in Frankfurt/Main (dem Geburtsort Hillers) sowie am 28. und 29. Oktober 2011 in Köln (Hauptwirkungsstätte und Sterbeort) stattfinden wird. Begleitend hierzu werden an beiden Tagungsorten Konzerte und Ausstellungen stattfinden, um Hillers Wirken erstmals in einem größeren Rahmen darstellen zu können. Neben seinen Kompositionen sollen auch die weiteren Dimensionen seines künstlerischen, organisatorischen und publizistischen Wirkens in Deutschland, Frankreich und Italien erstmals wissenschaftlich untersucht und in ihren gesellschaftlichen und kulturpolitischen Zusammenhängen erörtert werden.

More

Neuigkeiten

  • Kongress – Beethoven und seine rheinischen Musikerkollegen, 25. – 27. Juni 2021, Bonn

    In seiner Jugend in Bonn war der junge Organist, Hofmusiker… » Details

  • Internationales Symposium – Jacques Offenbach, der Europäer: Musik und Gesellschaft, 19. – 20. Juni 2019, Köln

    Als Komponist von mehr als 140 Bühnenwerken unterschiedlichster Genres war… » Details

  • Kirchenmusik in den Gemeinden: Konfessionen-verbindende Tagung, 21.-22. Juni 2018, Düsseldorf

    Der Entwicklung geistlicher Musik in den kirchenmusikalischen Zentren galt schon… » Details


Impressum  |  Gestaltung & Umsetzung m.i.r. media, Cologne